Einzelhandel und Wohnungsbau

 

Das Plangebiet mit einer Gesamtgröße von ca. 9.500 m² (bestehend aus 3 privaten Liegenschaften und einer städtischen Fläche) wurde - in Kooperation mit der List Gruppe Nordhorn - Mitte 2018 vertraglich gesichert.

 

Der Bebauungsplan wird derzeit in Abstimmung mit der Stadt Essen erarbeitet und wird bis Mitte 2019 abgeschlossen sein. Mit dem Bau kann daher im Frühjahr 2020 begonnen werden.

 

Die Baumaßnahme schließt Versorgungslücken im Stadtteil Freisenbruch. Zudem werden etwa 60 dringend benötigte Wohnungen realisiert.

 

 


Objektart

»Standort: NRW                

»Gebäudeart: Mischnutzung | Einzelhandel
  und Wohnen      

»Investment: ca. 28 Mio. EUR       

Entwicklung

»BGF: Wohnen ca. 4.250m² | Einzelhandel
  rund 6.000m²                               

»Parken: 150 ebenerdig  60 Parkdeck

»Eröffnung: Mitte 2021                                                                                         

Partner

»Investor: List Gruppe Nordhorn